Show Dance Verband Burgenland (SDVB)

www.sdvb.at office@sdvb.at ZVR-Zahl: 458110078
SDVB

13. Bgld. Landesmeisterschaft Show Dance

Informationen

Unsere 13. Landesmeisterschaft findet am 17. März 2019 im Kulturzentrum Eisenstadt statt. Die Wertung beginnt um 9:00, die Siegerehrung der Minis und Kinder wird ca. um 16:45 sein, die Siegerehrung für alle anderen ist um 19:50 geplant. Die erste Version der Startliste ist unten verlinkt.
Wir freuen uns über das große Interesse an unserer Meisterschaft und bitte um Verständnis, dass wir heuer nicht genug Startplätze für alle hatten.
Es werden ca. 425 TänzerInnen aus 14 verschiedenen Vereinen, Tanzstudios und Tanzgruppen an der Meisterschaft teilnehmen. Gezeigt werden 136 Tanzbeiträge, die in den verschiedensten Kategorien um den Burgenländischen Landesmeister antreten.
Eintritt: freie Spende.
Solltet ihr noch Fragen zur Meisterschaft, den Richtlinien oder dergleichen haben, beantworten wir sie gerne per Mail. Wenn wir euch in unseren E-Mail Verteiler mit aufnehmen sollen, sodass ihr aktuelle Infos immer sofort in eurem Postfach habt, bitte ebenso um eine E-Mail.

Infos für Aktive

Eine vorläufige Version der Startreihenfolge ist nun online. Sollte jemand zu wenig Zeit zum Umziehen haben, bitte bis 4.3. melden! Vor Ort werden keine Verlegungen wegen Umziehpausen gemacht.
Wer bereits am 16.3. eine Stellprobe machen möchte, bitte ebenfalls bis 4.3. melden!
Für Stellproben am 17.3. vor Beginn und während der Pausen ist keine Anmeldung erforderlich.
Aufgrund der großen Teilnehmerzahl ist der zur Verfügung stehende Garderobebereich relativ knapp bemessen, bitte um Verständnis. Es gibt keine Spiegel, bitte auch Handspiegel mitnehmen.
Bitte keine Wertgegenstände in der Garderobe zurücklassen, der SDVB übernimmt keinerlei Haftung.
In fast allen Garderoberäumen sind mehrere Vereine/Tanzschulen gemeinsam untergebracht, wir bitte um gegenseitige Rücksichtnahme.
Bitte mindestens 3 Beiträge vor dem Start Backstage sein und dort anmelden. Wir bitten, sich Backstage sehr leise zu verhalten, aus Rücksicht auf die Teilnehmer, die gerade dran sind.
Hinter der Bühne ist es eher eng, deswegen sollen v.a. (Klein-)Gruppentänzer nach ihrem Beitrag bitte über die Stiege in den Zuschauerraum abgehen, damit hinter der Bühne genug Platz für die nächsten Gruppen ist. (Ausnahme: alle, die sich hinter der Bühne schnell für den nächsten Beitrag umziehen müssen.)
Zur Erinnerung, aus den Tanzrichtlinien: Bei der Siegerehrung sollen alle Teilnehmer das/ein Kostüm tragen. Sollten einzelne TänzerInnen einer Gruppe schon früher abreisen müssen, so können die KollegInnen direkt bei ihrer Ehrung auf der Bühne eine Medaille für sie mitnehmen. Wenn alle TänzerInnen eines Beitrags nicht mehr da sind, so bitten wir einen Verantwortlichen des Vereins/der Tanzschule, die Medaillen und Urkunden entgegen zu nehmen. Im Nachhinein werden keine Medaillen mehr ausgegeben. Es wird eine Urkunde pro Tanz ausgeteilt.
T-Shirts, Hoodies, Tops, ...: Wie letztes Jahr, kommt Fine Designs heuer zu unserer Landesmeisterschaft und bedrucken euch euer Textil nach euren Wünschen zur Erinnerung an die Meisterschaft! Teilnehmerliste mit eurem Namen inklusive! Ihr findet sie im Erdgeschoss im Eingangsbereich.
Der Caterer vom letzten Jahr aus Oberschützen kommt heuer ebenfalls wieder! Für Aktive und Besucher gibt es direkt am Veranstaltungsort ab 11:00 Uhr bis mindestens 16:00 Uhr ein reichhaltiges Mittagsbuffet, mit Suppen, Hauptspeisen, Salatbuffet und auch etwas Süßem, zu folgenden Preisen:
Kinder bis 4 Jahre: € 2,-
Kinder unter 12 Jahre: € 7,00
Ab 13 Jahren und Erwachsene: € 9,90
Aktive WettkampfteilnehmerInnen - die nicht auf einmal eine große Mahlzeit essen können, damit das Tanzen danach noch möglich ist - dürfen einmal den Buffetbeitrag zahlen und über den Tag verteilt 3x zum Buffet gehen. Dies wird mit Stempeln oder Bändern auf der Hand überprüft.
Des weiteren gibt es ab 8:00 Uhr bereits Bewirtung, und kleine Speisen wie Schnitzelsemmel, Frankfurter, Pommes auch unabhängig vom Buffetbetrieb.
Bitte an Aktive und deren Eltern weiterleiten: Sowohl Aktive als auch Zuseher, die im Zuschauerraum sitzen, sollen während jeder Tanzdarbietung auf ihren Plätzen bleiben, damit die Tänzer auf der Bühne nicht gestört und die Jury in ihrer Sicht nicht behindert wird.
Fotografieren und Filmen der eigenen Beiträge ist zwar grundsätzlich erlaubt, im unteren Saalbereich bitte aber nur vom Rand um die Sicht der Jury zu gewährleisten!
Zur Erinnerung an alle Trainer und Betreuer: Hilfestellungen der Trainer während einer Tanzdarbietung sind untersagt und haben Punkteabzug zur Folge. Dies gilt auch in der Altersklasse der Minis.

Wichtige Dokumente